Gregor Gysi im Bundestag

Es wird keine ausführliche Begründung meiner Wahlempfehlung in diesem Blog geben. Einerseits muss ich nicht wiederholen, was andere schon schrieben und andererseits habe ich der Rede von Herrn Gysi von vorgestern nichts hinzuzufügen: