Seltsame Suchanfragen, Teil 3

This entry is part 3 of 5 in the series Seltsame Suchanfragen

Eigentlich sollte man keine Blog-Einträge mit »eigentlich« beginnen. Das musste mal gesagt werden und so kommen wir auch schon zu Teil 3 der beliebten Serie mit den seltsamen Suchanfragen.1

04.12.2009 – 20:24 Google: stimmt es dass es in norwegen 6 monate tag und 6 monate nacht ist
07.12.2009 – 18:52 Google: norwegen halbes jahr dunkel
09.12.2009 – 20:31 Google: ist es in schweden ein halbes jahr dunkel
25.12.2009 – 16:24 Google: Land was halbes jahr hell ist und halbes jahr dunkel
02.01.2010 – 16:19 Google: norwegen halbes jahr dunkel
02.01.2010 – 17:17 Google: 6 monate hell und 6 monate dunkel in Norwegen?
18.02.2010 – 16:39 Google: polarnacht globus taschenlampe
05.03.2010 – 13:43 Google: wie lange ist es im winter in schweden hell
08.03.2010 – 11:50 Google: ist in schweden 6 monate sonne und 6 monate nacht?

Leute, es nervt. Passt doch bitte in der Schule besser auf, anstatt die ganze Zeit in der Nase zu bohren. Ach und noch was: Norwegen erstreckt sich über sehr sehr viele Kilometer von Norden nach Süden. D.h. in Spitzbergen ist es im Sommer länger hell als in Oslo. Bitte mal zu Hause drüber nachdenken! Aber die Suchanfragen werden kreativer, das ist doch auch mal was.

02.12.2009 – 18:19 Google: nazi versteck am nordpol

Wie sollen sich denn braune Faschisten an einem Ort verstecken, wo alles weiß ist? Und wozu sollten sie das tun? Und wie wollen sie von dort aus die Weltherrschaft erringen?

07.12.2009 – 15:20 Google: was sagt man zu einem kletterer

Attraktive Frauen: »Hey Du, Du sahst unheimlich sexy aus am Felsen. Ich geb Dir ein Bier aus und will danach mit Dir schlafen!«

Männer: »Alter!?«

09.12.2009 – 09:53 Google: wo blaue himbeeren kaufen

Ich empfehle rote Himbeeren, blaue Lebensmittelfarbe und dazu einen Tropfen der Farbe in O-Saft und eiskalt genießen.

18.12.2009 – 20:42 Google: geburtstagsgruß karl marx jenny

Oh, ich dachte das Bildungsbürgertum stürbe aus …

07.03.2010 – 11:28 Google: himbeermarmelade wird leicht bitter,was nun

Bitte nicht warten, bis die Marmelade blau wird!

11.03.2010 – 23:01 Google: norwegen bunker kaufen

Und dann? So tun als wäre man am Nordpol? Oder um einen GeoCache zu verstecken? Oder um Getreide zu bunkern?

18.03.2010 – 07:18 Google: kletterurlaub was einpacken

Um mal die wichtigsten Dinge zu nennen: Seil, Karabiner, Gurt, Helm, Kletterschuhe, Express-Schlingen, Knoblauch …

20.03.2010 – 14:33 Google: schafe, brille wechseln

Was zur Hölle?!

24.03.2010 – 20:13 Google: seltsame suchanfragen bei google

.oO( Oh nein, SIE haben meinen Plan durchschaut, das Internet durch Rekursion zu fluten!!1elf! )

  1. wenn man sonst schon nichts zu schreiben weiß … []

Kühlschrankpoesie

Vor mittlerweile einigen Jahren hab ich durch Zufall mal irgendwo diese kleine rote Kiste entdeckt. Drauf stand »Kühlschrankpoesie« und sie war voll von kleinen, mit Worten bedruckten Kühlschrankmagneten. Ich wünschte mir so eine Kiste und bekam sie geschenkt, woraufhin sie dann eine lange Zeit einstaubte. Bei meinem Bruder in der vorletzten WG in Weimar hingen ein paar schöne Beispiele aus dem gleichen Vorrat doch es sollte bis zum Herbst 2007 dauern, bis meine Kiste ihren Zweck erfüllen konnte – als wir nämlich die WG mit den tollsten Mitbewohnern der Welt1 gründeten. Seitdem entstehen an unserem Kühlschrank auf wundersame Weise immer wieder neue poetische Perlen.

Vor einigen Wochen mussten wir einen neuen Kühlschrank kaufen, was der sowieso vorhandenen Flüchtigkeit der Werke nochmal einen gehörigen Schub gab. Ich selbst hatte in der ganzen langen Zeit nur ein oder zwei ganz winzige Gedichte vollbracht, aber emotional aufgewühlt, schuf ich dieser Tage ein weiteres. Vier Zeilen, acht Worte und ganz schüchtern an die Seite vom Kühlschrank getan. O:-)

Das hielt eine meiner lieben Mitbewohnerinnen nicht davon ab, darunter ein meiner Meinung nach ganz besonderes Kunstwerk zu vollbringen, das ich mit ihrer freundlichen Einwilligung nun hier veröffentliche:2

img_0518b

Vielen lieben Dank! :-)

Gedichte und Bild sind unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.3

Ach und im Küchenradio gerade tolle Musik:
The Smashing Pumpkins – Stand Inside Your Love

:D

  1. und mir []
  2. also zusätzlich zu meinem, das auch mit auf’s Bild gerutscht ist []
  3. Namensnennung – Keine kommerzielle Nutzung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland []